Gemütlich oder sportlich

Radfahren im Rosental

Der Drauradweg erstreckt sich 460 Kilometer von den Lienzer Dolomiten durch die Kärntner Seenwelt bis ins slowenische Marburg. Besonders Familien genießen den idyllischen Radweg durchs Rosental mit dem märchenhaften Ausblick auf die Karawanken.

Eine Reihe von Gaststätten und Buschenschenken entlang des Radweges stehen für Ihre Pausen bereit. Zwischendurch laden Sie naturbelassene Badeseen zum Verweilen ein, um ihr erfrischendes Nass zu genießen.

Viele markierte Mountainbike-Strecken bieten Ihnen die Möglichkeit, mit dem Rad die Berge zu erklimmen. Wenn Sie es bis ganz oben schaffen und die Sonne lacht, werden Sie mit dem einmaligen Panorama der Karawanken belohnt.

© Kärnten Werbung, Franz Gerdl
© Kärnten Werbung, Fotograf: Steinthaler

Drauradweg: Villach-Völkermarkt

Der Drauradweg führt Sie größtenteils nun auf gut befahrbaren Dammwegen durch das bezaubernde Rosental. Beeindruckende Felsen, Burgen und Seen sorgen für landschaftliche Abwechslung. Highlight auf dieser Etappe ist auch die Büchsenmacherstadt Ferlach, an der man nicht vorbeiradeln sollte.

mehr über den Drauradweg

made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications GmbH